Deutscher Genesis Fanclub it: Startseite
 
it-WEIHNACHTS-Tippspiel 2016  

25 Jahre Deutscher Genesis Fanclub it - Website-Special  

Zurück   FORUM des Deutschen Genesis Fanclubs 'it' > Deutscher Genesis Fanclub it > Interaktive Spiele, Umfragen und Rubriken > Song der Woche
Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Song der Woche Diskussionen über einen Song pro Woche aus der Genesis-Familie

Umfrageergebnis anzeigen: Bewertung des Tracks "The Veil" nach Schulnoten
11 Punkte - gut (2) 8 29,63%
12 Punkte - gut (2+) 7 25,93%
13 Punkte - sehr gut (1-) 3 11,11%
5 Punkte - ausreichend (4) 2 7,41%
10 Punkte - gut (2-) 2 7,41%
8 Punkte - befriedigend (3) 2 7,41%
9 Punkte - befriedigend (3+) 1 3,70%
7 Punkte - befriedigend (3-) 1 3,70%
14 Punkte - sehr gut (1) 1 3,70%
1 Punkt - mangelhaft (5-) 0 0%
0 Punkte - ungenügend (6) 0 0%
2 Punkte - mangelhaft (5) 0 0%
3 Punkte - mangelhaft (5+) 0 0%
15 Punkte - überragend (1+) 0 0%
4 Punkte - ausreichend (4-) 0 0%
6 Punkte - ausreichend (4+) 0 0%
Teilnehmer: 27. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Like Tree4Likes

Antwort
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 22.01.2017, 10:38   #1 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von martinus
 
Registriert seit: 06.10.2005
Ort: München
Beiträge: 4.766
TotW: [13.02.-19.02.2017]: PETER GABRIEL - The Veil

Track Of The Week – 13.02.-19.02.2017

PETER GABRIEL - The Veil



Jahr: 2016
Album: The Veil (Download-Single)
Arbeitstitel: unbekannt
Credits: Peter Gabriel
Länge: 5:50
live gespielt: -
bekannte Coverversionen: keine


Bemerkungen: Was wird man in zehn, zwanzig, dreißig Jahren noch über Edward Snowden wissen? "Die Enthüllungen des ehemaligen CIA-Mitarbeiters gaben Einblicke in das Ausmaß der weltweiten Überwachungs- und Spionagepraktiken von Geheimdiensten. 2016 nominiert für den Friedensnobelpreis, und polizeilich gesucht wegen Spionage und Geheimnisverrat." So ungefähr wird vielleicht in der Wikipedia 2050 stehen. Immerhin: Oliver Stone verfilmt seine Geschichte - und Peter Gabriel steuert einen Song bei: The Veil ist während des Abspanns zu hören. Eine Darstellung des Inhalts - auch eine Positionierung?
Das Stück wirft Fragen auf: Ist Snowden ein Held? Ein Verräter, der den Tod verdient? Wichtiger sind aber hier für unseren aktuellen Track Of The Week andere Fragen: Was haltet ihr von dem Stück? Wie wirkt die Musik auf euch?
Hotblack Desiato likes this.
__________________
... cried a voice in the crowd.
Spenden für den Fortbestand von Forum & Fanclub: paypal (a) genesis-fanclub.de


Geändert von martinus (22.01.2017 um 10:45 Uhr).
martinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.1981, 11:38 Nur für Gäste
it-FORUM Bot
 
Registriert seit: 29.10.2010
Beiträge: 2911
TotW: [13.02.-19.02.2017]: PETER GABRIEL - The Veil

__________________
Beiträge von Mr. Adsense sehen nur unangemeldete Benutzer!
Mr. Adsense ist immer online  
Ungelesen 13.02.2017, 11:37   #2 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von UK76
 
Registriert seit: 25.09.2005
Ort: Borken/Westf.
Beiträge: 3.528
Herzlichen Glückwunsch zum 67. Geburtstag, Peter Gabriel!
ixi08 likes this.
__________________
Together & Apart...
Genesis 1998 Dortmund 2007 Helsinki Herning Hamburg Bern Hannover Brüssel Düsseldorf Paris Berlin Frankfurt Manchester London München Lyon Rom Hartford Philadelphia San Jose Sacramento Los Angeles Phil Collins 1994 Hannover 1996 Montreux 1997 Dortmund 1998 Köln 2002 Hamburg 2004 Mailand Wien Frankfurt Köln London Nîmes Milwaukee Chicago 2005 Neuchâtel Helsinki Budapest Dubai Düsseldorf Dublin Glasgow 2017 Köln Peter Gabriel 2003 Köln 2004 Frankfurt 2010 Berlin 2012 Oberhausen 2013 Düsseldorf Mike + The Mechanics 2004 Köln 2011 Duisburg Steve Hackett 2009 Remscheid Ray Wilson 2007 Braunschweig Daryl Stuermer 2009 Milwaukee

"... and you know that these are the days of our lives, so remember."
UK76 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.02.2017, 12:09   #3 (permalink)
Zy
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Zy
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.319
Habe im Moment nur Zugriff auf die kürzere Version. (Hat jemand einen Link zu der 5:50 Version)
Der erste Teil ist sehr simpel gehalten, sowohl in der Instrumentalisierung als auch im Gesang. Peter singt ungewohnt tief und rau. Für mich gewöhnungsbedürftig und reisst mich nicht so vom Hocker.
Doch dann legt ab etwa 1:30 der Song zu. Von da gefällt mir der Song deutlich besser. Der Sound ist satter, Peter singt auch besser, akzentuierter.
Will noch mit der endgültigen Bewertung warten, bis ich die lange Version gehört habe. So landet der Song eher nur im Mittelfeld - so um die 8-9 Punkte.
__________________
Zy
---
"The music is the true currency. It's more valuable than the accolades or the money. The relationship is with the invisible muse and you know if she's pleased or if she ain't." - Steve Hackett
Zy ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.02.2017, 15:24   #4 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Hotblack Desiato
 
Registriert seit: 12.12.2009
Ort: München
Beiträge: 1.649
Der Song von PG, der mir von den ganzen "neuen" am besten gefallen hat.
Kann ihn gerade nicht hören, habe ihn aber tatsächlich einigermaßen verinnerlicht.
Sehr elektronisch, dennoch nicht ähnlich wie die UP-Songs, wenn man das so pauschal sagen kann. Hat alles von dem, was PG-Songs ausmachen.
Auch der Kontext, also Abspann von Oliver Stone-Film "Snowden", passt 100%ig zu dem Wirken PGs außerhalb seiner Musik.
Andersrum gesagt: der Song im Abspann bzw. unter Filmbilder vom echten Snowden gelegt, ist für mich das Sahnehäubchen des Films.
Wenn das neue Album, falls es jemals erscheint, in diesem Stil produziert sein wird, bin ich sehr begeistert. Na gut, das ist jetzt vll. ein bisschen übermütig, ich muss die Songs ja auch mögen...

13 Punkte von mir.
ixi08 likes this.
__________________
I know a farmer who looks after the farm.
With water clear, he cares for all his harvest.
I know a fireman who looks after the fire.
Hotblack Desiato ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.02.2017, 15:57   #5 (permalink)
Zy
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Zy
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.319
Man könnte noch anmerken, dass der Song ja für die Grammys nominiert war (aber leider nicht gewonnen hat).
__________________
Zy
---
"The music is the true currency. It's more valuable than the accolades or the money. The relationship is with the invisible muse and you know if she's pleased or if she ain't." - Steve Hackett
Zy ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.02.2017, 17:06   #6 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von chandelier
 
Registriert seit: 24.01.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.313
Na geht doch! Peter hat wohl rechtzeitig einen Song vorgelegt, der auch noch kongenial zum (Abspann des) Film passt. Elektronisch mit unterlegten Stakkato-Beats sehr modern wirkend, gut dem Thema angepasst. Ich habe mir eben das offizielle Video mit der Kurzversion angesehen / angehört. Wirklich gut gelungen die Darstellung vom Wahnsinn unserer Zeit. Peter legt mit seinem rauher als gewohnt wirkenden Gesang den Finger in die Wunde der hemmungslos das Soziale vergessenden technologischen Revolution. Über den Krieg der um uns, in uns tobt brauchen wir gar nicht zu reden, wir leiden. Peter zeigt uns das, wieder einmal. 12 P

P. S. Alles erdenklich Gute zum 67ten Geburtstag Peter! Bitte mache uns, Dir ein Geschenk - ein neues Album!
chandelier ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.02.2017, 18:07   #7 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von charles bukowski
 
Registriert seit: 19.04.2013
Ort: Rio de Janeiro
Beiträge: 4.754
Zitat:
Zitat von chandelier Beitrag anzeigen
P. S. Alles erdenklich Gute zum 67ten Geburtstag Peter! Bitte mache uns, Dir ein Geschenk - ein neues Album!
Da müssen wir noch bis September warten, welches Jahr weiss ich allerdings nicht....
Gefällt mir auch, und daher 12 Punkte.
__________________
Woody hatte immer Probleme mit seinen Frauen. Aber seine Frauen waren alle schön und intelligent, und sie hatten immer Zeit für lange Spaziergänge im Park und so Sachen. Und Woody hatte immer einen gut bezahlten Job, und wenn es mit einer schönen, intelligenten Frau Probleme gab, griff er einfach zum Telefon und rief eine andere schöne, intelligente Frau an. Millionen von Männern wünschten sich, sie hätten Woodys Probleme mit Frauen.
Charles Bukowski
charles bukowski ist gerade online   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.02.2017, 11:01   #8 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Blende-Jochen
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 132
Nach dem schwachen Songfragment "I'm Amazing" ist das wieder der Peter, den ich liebe, mit seinen ganz eigenen Stil, den ich so von keinem anderen Musiker kenne. Der Song passt perfekt zu diesem Klassefilm, der in den USA komplett floppte (warum wohl?!?). Für mich passt er perfekt in den Abspann und da ich im Kino grundsätzlich bis zum Ende des Abspanns sitzen bleibe, habe ich es bei "The Veil" natürlich auch gemacht. Der Song rundet das Kinoerlebnis perfekt ab, ist aber mehr als das und funktioniert auch ohne den Film. Einziges Manko - wie so häufig bei Peters Studiosongs - ein wenig scheint die Handbremse angezogen zu sein. Der Song könnte etwas mehr abgehen, bin gespannt auf eine Liveversion... Gut +!
Blende-Jochen ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.02.2017, 18:48   #9 (permalink)
it-FORUM User
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 4.197
Da an anderer Stelle zu lesen war wie schade es sei dass die Beteiligung beim Song der Woche / Track of the Week so schlecht ist... Ich als Freund von Peter Gabriel's Musik kann zu "The Veil" (oder auch zu "I'm Amazing" oder "Courage" oder "Curtains (Broad Mix)" oder den anderen mehr oder weniger neuen Liedern der letzten Jahre) nix sagen, denn die gibt's irgendwie nicht so richtig zu kaufen. Jedenfalls nicht auf CD. Von daher derzeit keine Bewertung von mir. Vielleicht geht's ja dem einen oder anderen auch so.
HoHoHo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.02.2017, 00:12   #10 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von PeterM013
 
Registriert seit: 01.12.2014
Ort: Remseck am Neckar
Beiträge: 235
Also wenn ich mal den ganzen filmischen Kontext weglasse und mich auf die Musik konzentriere, bleibt für mich nur ein durchschnitttliches Lied übrig. Weder die Soundgestaltung noch das Arrangement oder die Komposition reißen mich jetzt vom Hocker. Ja, es klingt logischerweise nach PG, aber die eigenwilligen Keyboardsounds gefallen mir nicht immer (klingt manchmal ein bisschen so, als hätte Tony Banks mit seinen späten Bontempisounds ausgeholfen ).
Zieht alles irgendwie an mir vorbei...

Dafür gebe ich 7 Punkte.
PeterM013 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0