Deutscher Genesis Fanclub it: Startseite
 
it-WEIHNACHTS-Tippspiel 2016  

Steve Hackett - The Night Siren - Rezension  

Zurück   FORUM des Deutschen Genesis Fanclubs 'it' > PHIL COLLINS > PHIL COLLINS - Aktuelles und Allgemeines
Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

PHIL COLLINS - Aktuelles und Allgemeines Diskutiert alle Neuigkeiten rund um Phil

Like Tree70Likes

Antwort
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 31.01.2017, 10:09   #121 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von UK76
 
Registriert seit: 25.09.2005
Ort: Borken/Westf.
Beiträge: 3.553
https://www.instagram.com/p/BP6t-xflm0q/
https://www.instagram.com/p/BP6t3OaF-Ow/

Das nenne ich einfallsreich. Phil hat offenbar zum Geburtstag seine eigene Biografie und The Singles geschenkt bekommen. Wobei das Buch ihm anscheinend nicht so gefallen hat. Das wurde gleich kaputtgeschnitten...
__________________
Together & Apart...
Genesis 1998 Dortmund 2007 Helsinki Herning Hamburg Bern Hannover Brüssel Düsseldorf Paris Berlin Frankfurt Manchester London München Lyon Rom Hartford Philadelphia San Jose Sacramento Los Angeles Phil Collins 1994 Hannover 1996 Montreux 1997 Dortmund 1998 Köln 2002 Hamburg 2004 Mailand Wien Frankfurt Köln London Nîmes Milwaukee Chicago 2005 Neuchâtel Helsinki Budapest Dubai Düsseldorf Dublin Glasgow 2017 Köln Peter Gabriel 2003 Köln 2004 Frankfurt 2010 Berlin 2012 Oberhausen 2013 Düsseldorf Mike + The Mechanics 2004 Köln 2011 Duisburg Steve Hackett 2009 Remscheid Ray Wilson 2007 Braunschweig Daryl Stuermer 2009 Milwaukee

"... and you know that these are the days of our lives, so remember."
UK76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.1981, 11:38 Nur für Gäste
it-FORUM Bot
 
Registriert seit: 29.10.2010
Beiträge: 2911

__________________
Beiträge von Mr. Adsense sehen nur unangemeldete Benutzer!
Mr. Adsense ist immer online  
Ungelesen 31.01.2017, 10:13   #122 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von martinus
 
Registriert seit: 06.10.2005
Ort: München
Beiträge: 4.800
Noch einer, der das Buch verschlingt!
__________________
... cried a voice in the crowd.
Spenden für den Fortbestand von Forum & Fanclub: paypal (a) genesis-fanclub.de

martinus ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.01.2017, 10:16   #123 (permalink)
Administrator
 
Benutzerbild von Christian
 
Registriert seit: 09.06.2003
Ort: Dresden
Beiträge: 14.056
Christian eine Nachricht über AIM schicken Christian eine Nachricht über Skype™ schicken
Ich hoffe die haben das über unsere Fanclub-Links bestellt
__________________
Christian
it-Redaktion
--------------

---------------
Partnerprogramme
Amazon (DE) | Amazon (UK) | JPC
Christian ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.02.2017, 19:43   #124 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von martinus
 
Registriert seit: 06.10.2005
Ort: München
Beiträge: 4.800
Als Reaktion auf Hermas Bemerkungen zum Hörbuch (hier nachzulesen):

Zitat:
Was mich ein wenig irritierte und bisweilen gar nervte ist Phils Zeithüpferei. Auch Phils Vortragsweise, die ab und an arg teilnahmslos wirkt, verwirrte etwas.
Die Zeitsprünge... ja, kann man so machen, ich finde, sie haben den Charme, dass damit eben auch eine "Episode" abgerundet und abgeschlossen wird. Wenn Phil jetzt erst erzählt hätte, dass er 19leipzig/einundleipzig bei den Aufnahmen zu All Things Must Pass dabei war ... und dann zweihundert Seiten, drei Frauen und fünfzehn Alben später die Geschichte mit der Cassette bringt - da wäre die Pointe mehr oder weniger beim Geier.

Zitat:
Auch Phils Vortragsweise, die ab und an arg teilnahmslos wirkt, verwirrte etwas.
Statt "Verwirrt" würde ich "enttäuscht" setzen. Es ist so schade: Auf den Boxset-Interviews und andernorts zeigt sich Phil als ziemlich guter Anekdotenerzähler. In Come Rain Or Shine ist er locker und haut mal ein paar Geschichten raus. Klar, die Biographie ist ein feststehender Text, da gibt es keine echte Spontaneität, aber ein bissel mehr Bewegung im Vortrag wäre schön gewesen (dann würden auch die wenigen Passagen, in denen das tatsächlich passiert, nicht ganz so aufgesetzt wirken).
__________________
... cried a voice in the crowd.
Spenden für den Fortbestand von Forum & Fanclub: paypal (a) genesis-fanclub.de

martinus ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.02.2017, 19:54   #125 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Herma
 
Registriert seit: 18.06.2003
Ort: Leipzig
Beiträge: 6.460
Eigentlich wollte ich im "was hört ihr gerade" Thread antworten, doch das hätte vermutlich Moderatorenkloppe gegeben.

Zitat:
Die Zeitsprünge... ja, kann man so machen, ich finde, sie haben den Charme, dass damit eben auch eine "Episode" abgerundet und abgeschlossen wird. Wenn Phil jetzt erst erzählt hätte, dass er 19leipzig/einundleipzig bei den Aufnahmen zu All Things Must Pass dabei war ... und dann zweihundert Seiten, drei Frauen und fünfzehn Alben später die Geschichte mit der Cassette bringt - da wäre die Pointe mehr oder weniger beim Geier.
Phil hüpft durch die Zeit und Martinus durchs Forum. Nun gut. Du hast natürlich recht, allerdings erzählt er das halt auch alles so ausschweifend (was ja prinzipiell schön ist) und unaufgeregt (was nicht so schön ist), dass man mitunter vergisst, in welchem Jahr das seinen Ursprung hatte. Bestes Beispiel ist da wohl die Sache mit George Harrison und den Congas. Ich zumindest musste danach erstmal wieder ins Jahr 1968 (oder wars 69?) schalten.

Zitat:
Statt "Verwirrt" würde ich "enttäuscht" setzen. Es ist so schade: Auf den Boxset-Interviews und andernorts zeigt sich Phil als ziemlich guter Anekdotenerzähler. In Come Rain Or Shine ist er locker und haut mal ein paar Geschichten raus. Klar, die Biographie ist ein feststehender Text, da gibt es keine echte Spontaneität, aber ein bissel mehr Bewegung im Vortrag wäre schön gewesen (dann würden auch die wenigen Passagen, in denen das tatsächlich passiert, nicht ganz so aufgesetzt wirken).
Es macht es auch etwas schwierig (für mich), herauszufinden, was Phils bitterer Ernst und was eventuell eher als Scherz gemeint ist.

Nichtsdestotrotz war es streckenweise ganz unterhaltsam.
__________________
Catholic girls, I've got one for a cousin.
I love how they go, so send me a dozen.
Herma ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.02.2017, 06:26   #126 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von martinus
 
Registriert seit: 06.10.2005
Ort: München
Beiträge: 4.800
Zitat:
Zitat von Herma Beitrag anzeigen
Eigentlich wollte ich im "was hört ihr gerade" Thread antworten, doch das hätte vermutlich Moderatorenkloppe gegeben. Phil hüpft durch die Zeit und Martinus durchs Forum. Nun gut.
Aber nicht doch, dazu bin ich doch gar nicht in der Lage! Weißt du, wie außer Atem ich von der ganzen Hüpferei bin...?

Zitat:
Zitat von Herma Beitrag anzeigen
Es macht es auch etwas schwierig (für mich), herauszufinden, was Phils bitterer Ernst und was eventuell eher als Scherz gemeint ist.
Das ist wirklich gut versteckt. Was seine Ehen und Beziehungen angeht, kann ich mir vorstellen, dass Phil hier sehr bewusst neutral ist: Einerseits weil das sehr persönliche Dinge sind, bei denen er sich zudem wirklich nicht mit Ruhm bekleckert (um es ganz vorsichtig zu sagen), andererseits weil er vielleicht auch verstanden hat: Die Version, die ein Phil Collins erzählt, hat eine sehr viel größere Reichweite als die Versionen von Andrea Bertorelli, Lavinia Lang, Jill Tavelman, Orianne Cevey und Dana Tyler zusammen.
Bei den musikalischen Episoden, so jedenfalls mein Eindruck, blitzt viel mehr von seinem Humor auf.
__________________
... cried a voice in the crowd.
Spenden für den Fortbestand von Forum & Fanclub: paypal (a) genesis-fanclub.de

martinus ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.02.2017, 09:58   #127 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Prophet
 
Registriert seit: 30.11.2004
Beiträge: 2.724
Zitat:
Zitat von martinus Beitrag anzeigen
Die Zeitsprünge... ja, kann man so machen, ich finde, sie haben den Charme, dass damit eben auch eine "Episode" abgerundet und abgeschlossen wird. Wenn Phil jetzt erst erzählt hätte, dass er 19leipzig/einundleipzig bei den Aufnahmen zu All Things Must Pass dabei war ... und dann zweihundert Seiten, drei Frauen und fünfzehn Alben später die Geschichte mit der Cassette bringt - da wäre die Pointe mehr oder weniger beim Geier.
Das Problem mit den Zeitsprüngen, was zumindest ich mit dem Buch habe, ist weniger, dass er einzelne Geschichten, die sich über mehrere Jahre erstrecken (wie die George-Harrison-Story), in einem zusammenhängendem Blick erzählt. Das macht Sinn, dem kann man auch folgen.

Mein Problem dabei ist eher, dass Phil seine Anekdoten und sein Buch nicht zwingend chronologisch aufgebaut hat (in dem Sinne: Meine Kindheit -> meine Jugend -> die 70er -> die 80er -> usw.
Das Buch beginnt z.B. in der Jetztzeit (was noch ok geht), springt dann zu einer Wahrsager-Story mit seiner ersten Frau Andrea in die 70er und erst darüber gehts irgendwie irgendwann zurück zu seiner Kindheit in die 50er.

Da gibts dann eben Passagen, wo man als Leser zuerst rausgeworfen wird und sich fragt, in welchem Jahrzehnt Phil gerade geistig ist.
Herma likes this.
__________________
Now our end has come so near
But you’re still reminded
On the way to loose our fear
We walk – still we’re blinded
Prophet ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.02.2017, 11:10   #128 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von pete
 
Registriert seit: 22.09.2006
Ort: onehousetown
Beiträge: 893
...also ich finde den schreibstil völlig ok und "philauthentisch". zumindest für mich. die zeitsprünge finde ich gut, da muss man halt hin und wieder mal das hirn einschalten. mir gefällt seine selbstkritik und seine selbstironie. das wirkt sehr sympathisch. zu guter letzt ist es eine biographie und kein roman. und da habe ich echt schon deutlich schlechtere gelesen...
__________________
Genesis 10.81 + 09.82 Hamburg 06.87 Hannover
Collins 11.82 Hamburg
Gabriel 09.80 + 05.04 Hamburg
Hackett 09.81 + 09.88 Hamburg + Hannover 11.03 + 05.13 Hamburg
Mike & The Mechanics 02.89 Hamburg
Wilson 03.03 Hamburg
TMB 03.05 Hamburg
It Bites 07.87 Loreley 09.89 Garbsen + Berlin 12.89 London + Cambridge + Birmingham 04.09 Hamburg
Pineapple Thief 10.10 Hamburg 11.14 Hannover + Hamburg 01.17 Hamburg
Porcupine Tree 04.03 + 04.05 Hamburg 11.05 Hannover 09.06 München 11.07 + 10.09 Hamburg

Geändert von pete (03.02.2017 um 11:42 Uhr).
pete ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.02.2017, 11:15   #129 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Get-in-to-get-Out
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Ich bin GitgO & gern weitweitweg
Beiträge: 2.064
Seit längerem mal wieder am ollen PC statt phone ergründe ich endlich mal die links der letzten Monate. Vom Klapper-phone aus hatte ich UK76's Witz nicht verstanden und die Antwort darauf auch nicht.




Nu aba!




kicher!
UK76 likes this.
Get-in-to-get-Out ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.02.2017, 18:00   #130 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Back 07
 
Registriert seit: 28.12.2006
Beiträge: 1.660
Hat phil sich die Haare gefärbt? Sieht so dunkel aus.
Back 07 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0