Deutscher Genesis Fanclub it: Startseite
 
PETER GABRIEL Recording Compendium  

Steve Hackett - The Night Siren - Rezension  

Zurück   FORUM des Deutschen Genesis Fanclubs 'it' > GENESIS > GENESIS Live - Tourneen und Konzerte > GENESIS: Turn It On Again - Tour 2007
Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

GENESIS: Turn It On Again - Tour 2007 Dieses Forum ist für alle Besucher der Tour 2007 (Europa und Nordamerika) und dient als Informationsquelle und später für das Posten von Konzertberichten

Like Tree97Likes

Antwort
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 16.06.2017, 01:44   #31 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Han-Genesis-Fan
 
Registriert seit: 09.04.2005
Ort: Hannover
Beiträge: 336
Wow, dass das schon 10 Jahre wieder her ist!?

Ich war anscheind der einzige hier im Forum, der damit fest gerechnet hat das die 3er Formation: Rutherford-Collins-Banks noch einmal auf Tour gehen würden. Auf Tour? Achja nur "Selection of Shows"

Grad nach der FFFT und dann die zwei starken Düsseldorf Abende im November 2005, kurz nachdem gab es ja schonmal das 5er Treffen um etwas auf die Beine zu stellen und um diesen Zeitraum glaubte ich, das kann es jetzt noch nicht ganz gewesen sein, da muss noch etwas kommen.

Darüber gab es hier sogar eine Standpunkt Diskussion zwischen Christian und mir. Schön dass ich recht behielt und schon 1 Jahr danach in der am 7.11.2006 anberaumten Pressekonferenz genau DAS aus dem Sack gelassen wurde. Durchgesickert war das ja schon etwas früher


Ich kann jetzt nicht alles aufzählen, aber werde einiges benennen.

Damals habe ich zum 1.Juni 07 meine Wohnung bezogen und wenige Tage danach ging es auch gleich nach Hamburg. Schließlich war das für ein zweites Konzert nicht weit zu reisen, also musste Hamburg wahrgenommen werden.

Allerdings behalte ich Hamburg als das größte Desaster eines Stadion Konzerts in Erinnerung. Ich war morgens der erste am Stadion und dank der schlechten Organisation stand ich nur in der 6. Reihe, weil niemand von den Ordnern genau wusste wo es zur Bühne ging. Wir mussten nämlich im Stadion einmal ganz um die Tribühne herum laufen um den Abgang nach unten zu bekommen. Da wo wir gestanden haben war es definitiv falsch! Dann fing es nach einem schwülen Tag vor dem Stadion, abends auch noch an zu regnen und alle wurden ungeduldig. Es ist 18 Uhr die Tore sollten öffnen. Sie taten es erst ein kleines Stück aber dann blieben sie stehen, weil irgend eine Fehlorganisation den Ordnern kein klares "Ja" per Funk mitteilte. Also wurde erstmal per Funk geredet und abgewartet, was nun zu tun ist. Dann sollte irgend ein Martin erscheinen der das Problem lösen sollte "Ja, schick mir mal den Martin" Und es schien als würde jetzt alles nur von dieser einen Person abhängen.. Es war Stille, nur den Regen konnte man prasseln hören, und von ganz hinten rief einer schallend "Es reeeeeegneeeet". Zu aller Krönung kamen dann 2 Spezialisten die Regencapes durch den Gitterzaun anboten. 3 Leute griffen wie hungrige Tiere zu aber ließen die gelben Säcke auch gleich wieder wie ein Stück Fleisch fallen, weil dann zogen sie die Zinger zurück und sagten "FÜNF EURO!" Das war kein Witz, das war Ernst gemeint. Und so wollte niemnd diese überteuerten gelben Säcke haben, welche auf den Folge Konzerten grundsätzlich für GRATIS verteilt wurden. Die Stimmung während des konzerts? Eher mäßig. Phil machte auch seine Späße über fehlende Reaktion im Publikum beim Domino Principle. Auch ich fand die Klänge vom Keyboard eher schlecht als recht. Und Phils Drumming war wirklich lahm. Das änderte sich ja erst zum Ende der Tour. bzw Hannover war die erste Show, bei der vieles von der Geschwindigkeit erträglicher klang. Also wer in Frankfurt mit dem Tempo unzufrieden war, möchte garnicht erst wissen wie es in Hamburg gewesen ist.

Am Ende des Konzerts gab es nicht wie in Hannover oder Düsseldorf die bekannte U-Bahn in wenigen Minuten zu erreichen- Nein, die war ewige Kilometer weit weg. Und somit gab es Shuttle Busse. Man könnte meinen die wissen das von Fußball Spielen dass da jetzt eine Masse nachhause will? Nein, tun sie nicht! Es standen 3 Gelenkbusse parat und die waren binnen 10 Sekunden überfüllt und fuhren ab. Da konnte man erstmal 15 Minuten warten bis die wieder zurück waren und mitlerweile kam der Regen von unten.

Hamburg und ein Stadionkonzert für mich? Nie wieder!

Hannover war hingegen Bombenstimmung. Für mich war der Ort als Heimspiel der wichtigste von allen. Allein schon wegen der 3 Konzerte der WCD Tour, von denen für mich noch immer der Geist dieser Shows existiert. Da musste ich unbedingt ganz vorne stehen. Ich war morgens um 20 vor 7 schon da, um kurz nach 7 Uhr war ich bereits nicht mehr allein, und um 19 Uhr stand ich in der ersten Reihe ganz vorne in der Mitte. Nicht zu vergessen, das war einer der wenigen Male wo UK76 irgendwo links am Rand stand
Kaum begann Behind the Lines, da zeigte sich das aus Polen mitgebrachte nasse Konfetti von oben. (Erinnerung an come rain or shine) Es goss aus Eimern, was der Stimmung keinen Abbruch tat, dafür der Technik umso mehr. Ich war klitschnass, aber ich sagte mir "jetzt oder nie". Ich habe 15 Jahre auf diesen Moment gewartet und jetzt ziehen wir`s durch.



Die Show war auch durch die Fuckups eine größtenteils improvisierte Entertaintment Show durch Phils späße - Der sprach mit dem Publikum sehr frei heraus und sehr viel. Und beim Domino Principle erschreckte Tony als der laute Innenraum dran war und zeigte dies mit einer Hand vor dem Mund

Der aller schönste Moment für mich: Ich spiele selbst auch Schlagzeug und fuchtel gerne in den für mich sehr bekannten Rhytmen mit. Als ich im Instrumental Part von Ripples das Schlagzeug mit meinen Fingern spielte, schaute Phil, der direkt unten vor seinen Drums saß mir ganz genau dabei zu. Besonders da, wo dann der Beckenschlag kam. Phils Blick sagte mir "Du hörst unsere Musik offensichtlich jeden Tag, du weißt ganz genau, wann wo welcher Drum in unseren Songs vorkommt"

Das war für mich musikalisch der schönste Moment in meinem Leben.


Danach war ich noch auf beiden Düsseldorf Shows. Beide Abende wurden ja gefilmt.

Gefreut hat mich auch, auf der Tour einige Fans persönlich kennengelernt zu haben. Mindestens 5 hab ich als Souvenir nach der Tour auf der When in Rome DVD wiedergesehen Besonders lustig wenn man kritische Statements über TIAA nicht vergessen hat, "Das lied können se ruhig weglassen.." aber genau in DEM Song diese Personen Arm ausstreckend und mitsingend zu sehen sind als würden sie das Lied göttlich lieben Herrlich!!!!

Geändert von Han-Genesis-Fan (16.06.2017 um 12:21 Uhr).
Han-Genesis-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.1981, 11:38 Nur für Gäste
it-FORUM Bot
 
Registriert seit: 29.10.2010
Beiträge: 2911

__________________
Beiträge von Mr. Adsense sehen nur unangemeldete Benutzer!
Mr. Adsense ist immer online  
Ungelesen 13.07.2017, 18:25   #32 (permalink)
it-FORUM User
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 1.293
Ich dachte eben in den Nachrichten, ich schau nicht richtig:

https://www.youtube.com/watch?v=3J8UxOShrEI

(Formel 1-Präsentation in London. Ab Sekunde 8 wird es für uns interessant... )

Kommt Euch das Dach der Bühne bekannt vor? Das wurde 10 Jahre eingelagert und jetzt wieder rausgeholt?

Geändert von ilam (13.07.2017 um 18:27 Uhr).
ilam ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.07.2017, 19:40   #33 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Back 07
 
Registriert seit: 28.12.2006
Beiträge: 1.833
Genau daran habe ich auch gedacht. Ist es die?
Back 07 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.07.2017, 20:51   #34 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Prophet
 
Registriert seit: 30.11.2004
Beiträge: 2.800
Mal eben nen Fotovergleich gemacht. Jap das ist sie, die Querstreben sind vom Design her identisch, auch die Anordnung und Anzahl der Scheinwerfer. Eijo, warum auch wegwerfen? ^^
__________________
Now our end has come so near
But you’re still reminded
On the way to loose our fear
We walk – still we’re blinded
Prophet ist gerade online   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.07.2017, 20:57   #35 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Prophet
 
Registriert seit: 30.11.2004
Beiträge: 2.800
Hier der Vergleich. Gab's vielleicht günstig bei Ikea von der Stange...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg stage1.JPG (81,4 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg stage2.jpg (60,1 KB, 33x aufgerufen)
__________________
Now our end has come so near
But you’re still reminded
On the way to loose our fear
We walk – still we’re blinded
Prophet ist gerade online   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.07.2017, 21:56   #36 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von unifaun
 
Registriert seit: 30.10.2003
Ort: Breuna
Beiträge: 592
Ich glaube kaum, dass die nur eingelagert war.

Ich denke eher, dass die Stages damals entweder nur gemietet waren oder nachher weiter vermietetet/verkauft wurden.
__________________
Can you tell me where my country lies
said the unifaun to her true love's eyes
unifaun ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.07.2017, 00:18   #37 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von little nick
 
Registriert seit: 09.02.2007
Ort: Wilnsdorf (bei Siegen)
Beiträge: 3.983
https://www.youtube.com/watch?v=b1lv745SeOM
little nick ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.07.2017, 04:59   #38 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Back 07
 
Registriert seit: 28.12.2006
Beiträge: 1.833
Zitat:
Zitat von little nick Beitrag anzeigen
Da hat er aber nur 4 Stück von stehen. Genesis hatte aber 7 oder?
Back 07 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.07.2017, 05:23   #39 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Prophet
 
Registriert seit: 30.11.2004
Beiträge: 2.800
Zitat:
Zitat von Back 07 Beitrag anzeigen
Da hat er aber nur 4 Stück von stehen. Genesis hatte aber 7 oder?
Er ist ja auch nur Grönemeyer und nicht Genesis
Back 07 likes this.
__________________
Now our end has come so near
But you’re still reminded
On the way to loose our fear
We walk – still we’re blinded
Prophet ist gerade online   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.07.2017, 06:06   #40 (permalink)
it-FORUM User
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 1.293
Zitat:
Zitat von unifaun Beitrag anzeigen
Ich glaube kaum, dass die nur eingelagert war.

Ich denke eher, dass die Stages damals entweder nur gemietet waren oder nachher weiter vermietetet/verkauft wurden.
Solche Bühnen bestehen aus mehreren Komponenten:

- Standardteile (vom Gerüst über Lautsprecher und Scheinwerfer bis hin zu LED-Segmenten), die in neuer Zusammenstellung immer wieder verwendet werden.

- Spezialanfertigungen, die nach Verwendung vernichtet werden (Die Riesenzitrone von U2 wird garantiert nirgends mehr rumliegen)

- Spezialanfertigungen, die erneut verwendet werden können und die es sich einzulagern lohnt. In die Kategorie scheint das Dach der Genesis-Bühne zu gehören, das offensichtlich bei Grönemeyer und in der F1 wieder verwendet wurde.

Ob gemietet oder verkauft ist eine ganz andere Frage. Klar, dass das Dach nicht in irgendeinem Schuppen bei Hit & Run unter ein paar Bettlaken gelegen haben wird sondern bei einer Firma in der Halle stand, die sich auf sowas spezialisiert hat...
barcelona2000 likes this.
ilam ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0