Deutscher Genesis Fanclub it: Startseite
 
PETER GABRIEL Recording Compendium  

Steve Hackett - The Night Siren - Rezension  

Zurück   FORUM des Deutschen Genesis Fanclubs 'it' > GENESIS > GENESIS 1966 bis 1975
Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

GENESIS 1966 bis 1975 Diskussionen über die Anfänge der Band bis zum Abschied von Peter Gabriel

Like Tree30Likes

Antwort
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 21.02.2017, 11:11   #1 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von pitterpatter
 
Registriert seit: 14.02.2007
Ort: Dinslaken
Beiträge: 117
Illustriertes Video zu Supper's Ready

Habe heute auf Youtube eine illustrierte Version vom fertigen Abendmahl gefunden.

Will Euch dieses grandiose Werk nicht vorenthalten.

https://www.youtube.com/watch?v=e4HfFwVy-h0

Schaut und staunt
THW, cut_tig, UK76 and 13 others like this.
__________________
BLACKSTAR

Geändert von UK76 (21.02.2017 um 11:19 Uhr). Grund: Titel der Klarheit halber erweitert
pitterpatter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.1981, 11:38 Nur für Gäste
it-FORUM Bot
 
Registriert seit: 29.10.2010
Beiträge: 2911
Illustriertes Video zu Supper's Ready

__________________
Beiträge von Mr. Adsense sehen nur unangemeldete Benutzer!
Mr. Adsense ist immer online  
Ungelesen 21.02.2017, 14:05   #2 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von thepriest
 
Registriert seit: 24.08.2007
Ort: Schweiz
Beiträge: 1.456
Super, hier war ein echter Fan an der Arbeit. Grossartig all die Anspielungen auf die verschiedenen Schaffensphasen von Genesis (ach ja und Monthy Python scheint der Mann auch zu mögen...).
cut_tig and t-laudi like this.
__________________
... und wenn wir dann vorm Morgen geh’n
werden andre
unsre Spur versteh’n Peter Gabriel, "jetzt kommt die Flut"
thepriest ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.02.2017, 16:01   #3 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von martinus
 
Registriert seit: 06.10.2005
Ort: München
Beiträge: 5.030
Ich sage nur "...and the real stars are still to appear..." Großartig!
UK76 and t-laudi like this.
__________________
... cried a voice in the crowd.
martinus ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.02.2017, 20:00   #4 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von UK76
 
Registriert seit: 25.09.2005
Ort: Borken/Westf.
Beiträge: 3.756
Das Video ist großartig und professionell gemacht. Keine Frage. Der Ersteller ist anscheinend Architekt und allein schon aus beruflichen Gründen sehr kreativ und zeichnerisch begabt.

Das einzige, was mich bei dem Video stört, ist der eingeblendete komplette Songtext. Positiv daran ist lediglich, dass der Text ganz hübsch in den Rest der Visualisierung eingebaut ist. Aber ohne Text wäre es für meinen Geschmack "runder" gewesen.
__________________
Together & Apart...
Genesis 1998 Dortmund 2007 Helsinki Herning Hamburg Bern Hannover Brüssel Düsseldorf Paris Berlin Frankfurt Manchester London München Lyon Rom Hartford Philadelphia San Jose Sacramento Los Angeles Phil Collins 1994 Hannover 1996 Montreux 1997 Dortmund 1998 Köln 2002 Hamburg 2004 Mailand Wien Frankfurt Köln London Nîmes Milwaukee Chicago 2005 Neuchâtel Helsinki Budapest Dubai Düsseldorf Dublin Glasgow 2017 Köln Peter Gabriel 2003 Köln 2004 Frankfurt 2010 Berlin 2012 Oberhausen 2013 Düsseldorf Mike + The Mechanics 2004 Köln 2011 Duisburg
2017 Essen Steve Hackett 2009 Remscheid Ray Wilson 2007 Braunschweig Daryl Stuermer 2009 Milwaukee

"... and you know that these are the days of our lives, so remember."
UK76 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.02.2017, 20:30   #5 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Aprilfrost
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Nordlicht-Land
Beiträge: 3.766
A-w-e-s-o-m-e-!!!
__________________
wann, wenn nicht JETZT?
Aprilfrost ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.02.2017, 16:52   #6 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Hotblack Desiato
 
Registriert seit: 12.12.2009
Ort: München
Beiträge: 1.778
Youtube Version ging bei mir nicht auf dem iPad.

Aber diese Version hier geht

Nataniel Barlam: illustriertes Suppers Ready
__________________
I know a farmer who looks after the farm.
With water clear, he cares for all his harvest.
I know a fireman who looks after the fire.
Hotblack Desiato ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.02.2017, 20:27   #7 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von olli
 
Registriert seit: 17.07.2007
Ort: Sag ich nicht :-)
Beiträge: 295
Beim Betrachten dieses Video ergeht es mir wie bei der ersten Verfilmung von "Herr der Ringe".
Meine Fantasie zeichnet für mich intensivere Bilder als die, zugegebenermaßen, gut gemachte Illustration. Toll gemacht, bestimmt viel Arbeit - aber ich brauche sie nicht.
svenchris likes this.
olli ist gerade online   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.02.2017, 20:50   #8 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Herma
 
Registriert seit: 18.06.2003
Ort: Leipzig
Beiträge: 6.661
Zum einen gefällt mir der Zeichenstil der Bilder, zum anderen finde ich es unglaublich langweilig, dass im Grunde genommen nur das gezeigt wird, was Peter da so ins Mikro singt. Das bedeutet zwar, dass man getrost die Stummtaste drücken kann, aber ich bezweifle irgendwie, dass das der Sinn eines Videos oder einer Diashow sein sollte.
svenchris likes this.
__________________
Ich fühle Verlust, wenn wertige Sprache als Luftkissen missbraucht wird.
Herma ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.02.2017, 21:46   #9 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von svenchris
 
Registriert seit: 13.01.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 253
Hui!!!! Ich finde es großartig und phantastisch, dass es Menschen gibt, die so durch und durch verliebtschwärmerischergriffen sind als Fan, dass sie sich hinsetzen und durchgeknallt mit Akribie und Perfektion so etwas machen wie dieses Video.

Trotzdem: Mir geht's wie olli - ich brauch diese Bilder null. Ich finde das Video brav. Da kommt für mich nix rüber, was irgendwie Mehrwert schafft und also über die Sache - den Song Supper's Ready - hinausgeht. Da ist für mich nix Weiterführendes, nix Phantasieanregendes. Es kickt mich nicht. Darum, das mag jetzt hart klingen, aber: Für mich ist das keine Kunst, sondern einfach "nur" sehr, sehr fleißig.
Herma and olli like this.
svenchris ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.02.2017, 21:19   #10 (permalink)
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Get-in-to-get-Out
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Ich bin GitgO & gern weitweitweg
Beiträge: 2.174
(Huch, da wollte ich nur einen Tippehler editieren, nun ist alles weg... alles neu schreiben, och menno)

Zuerst war auch ich skeptisch. Wegen iphone konnte ich den ersten Tag lang lang nur das Bild mit der blonden Frau sehen und da standen mir die Nackenhaare hoch: Denn Lovers Leap waren für mich die dunkelhaarige, sehr schmale, feingliedrige Jill und Pete. Erinnerungen an die Enttäuschungen nach den Verfilmungen der Unendlichen Geschichte, Lara Croft, des gezeichneten Herrn der Ringe, Harry Potter.

Herma sagt, er mag den Zeichenstil. Den ins Ruppige gehende Ligne-claire-Stil a la Michel Vaillant Mitte der 60ger, den mag ich auch. Nur mal ehrlich: Eigentlich kann Nathaniel nicht wirklich gut Körper von Menschen zeichnen. Wäre er Peter (oder ich), hätte er noch 1000 Mal gezaudert (oder editiert). Weil er nicht zaudert, sondern macht, bewundere ich seine Chuzpe!
Wett gemacht wird dieses kleine Manko durch seinen fantastischen Sinn für Ausdruck - auch Körperhaltung und Augenausdruck -, durch seinen Sinn für Kontraste, für Raumtiefe, für spannungsreiche Anordnung der Elemente im Bild und für Dramaturgie.

Nathaniel Barlam, der ja noch relativ jung ist (2016 Bachelor als Architekt), erklärt:

>>My brother introduced me to Genesis by recommending I listen to Duke, and from there I discovered their earlier and later music and fell in love. I included a lot of allusions to other phases of Genesis because I felt within Supper’s Ready you can find a roadmap for the career trajectories of the band members, as if the song predicted where they would take their music.
... I did an interview with Classic Rock Magazine in which I discussed my thought process for the comic. Here’s the link:

http://teamrock.com/feature/2017-02-...-suppers-ready

<<

Offenbar lag ihm daran, eng am Songtext zu arbeiten.
Meine eigenen Vorstellungen sind erheblich anders, aber das nimmt er mir nicht durch seine Bilder.

Mir sagen viele seiner Ideen zu, oft musste ich lachen und mitunter habe ich zurück gespult, auf der Jagd nach kleinen Hinweisen.

Ist doch eigentlich exakt dann Kunst, wenn Menschen kontrovers über ein Werk diskutieren, oder nicht?
Wir hatten hier eine breite Palette von Empfindungen, schillernd zwischen grandios, awesome, ein neuer Stern, toll, interessant, >brauch ich nicht< bis hin(unter) zu brav, langweilig, fleißig oder (irgendwo anders stand "gut gewollt ist nicht gut gekonnt") bis zu technischen complaints wie "Text stört".

Doch. Ich find schon, das ist Kunst

Geändert von Get-in-to-get-Out (26.02.2017 um 00:46 Uhr).
Get-in-to-get-Out ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0