Deutscher Genesis Fanclub it: Startseite
 
PETER GABRIEL Recording Compendium  

Steve Hackett - The Night Siren - Rezension  

Zurück   FORUM des Deutschen Genesis Fanclubs 'it' > VERSCHIEDENES > Coverbands / Coverversionen
Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Coverbands / Coverversionen Alles über Genesis Coverbands AUSSER The Musical Box und Coverversionen verschiedener Songs von Genesis + Solo

Like Tree2Likes

Antwort
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 09.08.2017, 18:57   #11 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von martinus
 
Registriert seit: 06.10.2005
Ort: München
Beiträge: 4.975
"Eine Arbeit, mit der sich ein Fan mindestens beim Zusammenschneiden des Videos eine Menge Arbeit gemacht hat", ist mein erster Eindruck.

Dass es eine eher hobbymäßige Liebhaberei-Bastelei ist, zeigt sich in der ziemlich beliebigen visuellen Gestaltung ("einmal alles New York, bitte"). Die musikalische Darbietung ... belegt, dass der Fokus auf der Optik liegt und nicht auf der Akustik.

Andere Videos vom selben Kanal sind Coverversionen von (unter anderem) School's Out, Staying Alive, Nutbush City Limits, First We Take Manhattan. In den Videos dieselbe Technik: visuelle Versatzstücke, die vage mit dem Thema des Songs zu tun haben (wobei ich nicht nachgeschaut habe, welche Nüsse und Büsche für Nutbush City Limits herangezogen wurden).
Die Versionen dieser Stücke, so verschieden sie im Original sind, sind mit musikalischem Ketchup begossen worden: Sie schmecken alle austauschbar gleich. Hier und da mal eine Geschmacksnuance, die man aber vernachlässigen kann. Das ist sicherlich eine beachtliche Leistung, aber ehrlich gesagt: keine lobenswerte.

Was soll ich an diesem Video loben?
Dass da jemand den Titelsong von The Lamb covert? Prinzipiell gut, aber das allein verdient noch kein Lob.
Den Fleiß, mit dem die Videoschnipsel zusammengebaut wurden? Schon eher, wenn auch das Ergebnis allein dadurch besticht (und nicht durch die Qualität).
Die Musik? Also bitte... nicht dein Ernst!?!
Dass da ein Mann in Frauenkleidern? Das haben Jack Lemmon und Tony Curtis viel besser durchgezogen.

Mein Gesamteindruck - er kann falsch sein, richtig sein, überspitzt, alles möglich: Hier möchte sich jemand einen Namen machen, bastelt eine Reihe von Coverversionen und geht auf Fan-Seiten der einzelnen Künstler hausieren.
__________________
... cried a voice in the crowd.
martinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.1981, 11:38 Nur für Gäste
it-FORUM Bot
 
Registriert seit: 29.10.2010
Beiträge: 2911

__________________
Beiträge von Mr. Adsense sehen nur unangemeldete Benutzer!
Mr. Adsense ist immer online  
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0