Einzelnen Beitrag anzeigen
Ungelesen 11.09.2017, 12:41   #3 (permalink)
Zy
it-FORUM User
 
Benutzerbild von Zy
 
Registriert seit: 24.10.2005
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.442
Ich weiss noch, wie ich den Track zum ersten Mal gehört habe. Ich war ganz weg und fasziniert von der Fremdartigkeit und Ausdrucksstärke des Songs. Gänsehaut-Feeling pur. Dann haute Peter nochmal eins oben drauf mit San Jacinto, das darauf folgte.

Der Track ist ganz typisch Peter - ein ausdruckstarker Song, durch den sich ein kräftiger Rhythmus zieht, dazu sein spezieller Gesang und es passt alles zusammen. Der Song hat seine eigene 'Schönheit', steigert sich - es baut sich eine gewaltige Spannung auf - die sich schlussendlich im Trommel-Finale entlädt.

Die einzelnen Teile, Gesang, Drumming, Bass, Keyboard, usw. sind einzeln betrachtet nicht einmal speziell, es ist das Zusammenspiel, das die Wirkung erzielt.
Der Meister in seinem Element: 14 Punkte.
__________________
Zy
---
"The music is the true currency. It's more valuable than the accolades or the money. The relationship is with the invisible muse and you know if she's pleased or if she ain't." - Steve Hackett
Zy ist offline   Mit Zitat antworten