Deutscher Genesis Fanclub it: Startseite
Deutscher Genesis Fanclub it
Künstler
Du bist nicht eingeloggt! [Einloggen]

Steve Hackett The Night Siren
it25 Jubiläumsevent in Welkers 2017



Man ist es eigentlich schon gar nicht mehr gewohnt, ein neues Album eines Genesis-Solokünstlers bereits ein Jahr nach dessen letzter LP-Veröffentlichung in den Händen zu halten - mit Ausnahme von Anthony Phillips. Aber Steve Hackett zeigt uns, dass es auch anders geht.


Sein neues Album Blues With A Feeling mit einer Spieldauer von etwas mehr als 45 Minuten wird voraussichtlich am 19. September in England veröffentlicht werden. Wir können Euch aber jetzt schon einiges über die zwölf neuen Songs erzählen, da Billy Budis so freundlich war, uns eine Vorabaufnahme der CD zu schicken.

Wie der Albumtitel schon verrät, setzte Steve sich bei dieser Produktion einen ganz anderen musikalischen Schwerpunkt als bisher. Die Musik lässt sich grob als eine Mischung von unterschiedlichen Blues-Schattierungen mit einer guten Portion Rock bezeichnen. Das Musiker- und Produzententeam unterscheidet sich von dem, das auch bei Guitar Noir schon mit dabei war, nur wenig. Doug Sinclair, Bassist bei Steves letzter Tour, löste Dave Ball nun auch bei einem Großteil der Aufnahmen zum neuen Album ab. Außerdem ist erstmals bei einem Hackett-Album eine Hornsection verteten. Die Kew Horns sorgen bei drei Stücken für Original-Bläsersound.

CoverDie Platte lässt sich in drei musikalische Kategorien unterteilen. Die erste Kategorie beinhaltet Fremdkompositionen mit dem Markenzeichen: "typisch Blues": Born In Chicago, The Stumble, Blues With A Feeling und So Many Roads. Highlight dieser Sparte ist The Stumble, ein Instrumental-Boogie Marke "Status Quo". Die zweite Kategorie umfasst Blues und bluesverwandte Stücke, die Hackett selbst bzw. zusammen mit seiner Band komponiert hat: Way Down South, A Blue Part Of Town, Footloose und The 13th Floor. Das herausragende Stück ist A Blue Part Of Town, eine Blues-Ballade im E-Piano / Mundharmonika-Arrangement. In die dritte Kategorie gehören ebenfalls Hackett-Kompositionen, die mit Blues aber nicht mehr viel zu tun haben: Love Of Another Kind, Tombstone Roller, Big Dallas Sky und Solid Ground. Die witzige, schrägtaktige (1/4-Takt)-Nummer Tombstone Roller mit ihren interessanten Stimmeffekten ist hier das Glanzlicht. Aber auch Solid Ground überrascht angenehm und zeigt uns eine bisher unbekannte Stilrichtung in Steves immer breiter werdendem Gesangsspektrum.

Überhaupt ist auf Blues With A Feeling - wie schon bei Guitar Noir - eine kontinuierliche Weiterentwicklung von Steves Gesang zu bemerken. Die Songs wurden zu einer sehr abwechslungsreichen Mischung aus allen drei Rubriken zusammengestellt, die selbst für einen Zuhörer, der mit dieser Musikrichtung normalerweise nicht so viel anfangen kann, zu keinem Zeitpunkt langatmig oder gar nervig wird. Nach Gabriels Soul-Ausflügen und Collins' jazzigen Single-B-Seiten ist Steve nun der dritte aus der Genesis-Familie, der seine musikalischen Wurzeln wiederentdeckt. Wer Steves Stil mag, und besonders, wer die Songs der zweiten Hälfte von Guitar Noir gut findet, der wird auch dieses Album mögen. Man sollte aber nicht den Fehler machen, Hackett mit absoluten Blues-Größen zu vergleichen. Es war wohl auch nicht Steves Absicht, ein ultimatives Blues-Album aufzunehmen, sondern einfach einmal neue Wege zugehen und sich damit gleichzeitig einen lange gehegten Wunsch zu erfüllen.

Autoren: Bernd Vormwald, Steffen Gerlach, Helmut Janisch

zuerst veröffentlicht in it Nr.12 (September 1994)

Steve Hackett


Steve Hackett - Voyage Of The Acolyte (CD)

Steve Hackett - Voyage Of The Acolyte (CD) Steve Hackett - Voyage Of The Acolyte (CD) kaufen bei amazon.de
Steve Hackett - Voyage Of The Acolyte (CD) Verse kaufen bei jpc.de
Steve Hackett - Voyage Of The Acolyte (CD) Verse kaufen bei bol.de

Steves erstes Soloalbum von 1975, mit Phil Collins und Mike Rutherford. Remaster Version von 2005 mit Bonustracks.
Rezension lesen


Peter Gabriel - US (CD)

Peter Gabriel - US (CD) Peter Gabriel - US (CD) kaufen bei amazon.de
Peter Gabriel - US (CD) Verse kaufen bei jpc.de
Peter Gabriel - US (CD) Verse kaufen bei play.com

Peter Gabriel verwebte 1992 die Weltmusik von Passion mit dem Mainstream von So und verarbeitete nebenbei sein Privatleben.
Rezension lesen


Neue Inhalte zu Steve Hackett


AllMyWeb SEO CMS