Deutscher Genesis Fanclub it: Startseite
Deutscher Genesis Fanclub it
Künstler
Du bist nicht eingeloggt! [Einloggen]

Steve Hackett The Night Siren
it25 Jubiläumsevent in Welkers 2017



Simon Collins Debütalbum


"All Of Who You Are"


Spätestens durch die Phil Collins-Biographie von Ray Coleman wissen wir mehr über Simon. Der einzige Sohn von Phil ist ebenfalls Schlagzeuger. Auf diesen Gedanken würde man aber beim Hören von All Of Who You Are ganz sicher nicht kommen.

Nicht nur äußerlich (aufgrund des Designs) wirkt das Album modern. Das Booklet ist in blau gehalten und der Schriftzug sieht mit der Aufmachung typisch nach den 90er Jahren aus. Die Musik kommt meist trendy, stellenweise lässig, aber leider manchmal auch gezwungen daher. Der eingängige Elektro-Pop von Pride zählt zu den Highlights. Der Titelsong, Anymore und vor allem In My Life sind eingängige Balladen. Auch die "Nächste Generation", wie für Simon geworben wird, scheint das Feeling für Melodien im Blut zu haben.

CoverSeine Einflüsse holt Simon allerdings eher aus dem Ethno-/ Dancefloorbereich. Hier und da hört man Jean-Michel Jarre, manchmal Wolfsheim, teilweise kommt etwas Depeche Mode durch. Man hört auch ansatzweise Drum'n'Bass (Coast) oder Dancebeats, wie beim flotten These Dreams, einem der Highlights des Albums. Manchmal driftet Simons Vorliebe zu elektronischen Sounds, wie bei Sphere, sogar ins Psychedelische ab. Dagegen klingt das poppige Money Maker eher wie eine 80er Jahre-Ausgrabung. Dieser Song ist ein klarer Hitkandidat und bietet sich als zweite Singleauskopplung an. Simon Collins macht Musik fernab von dem, was sein Vater über die Jahre betrieben hat. Das ist auch gut so. Allerdings hat das Ergebnis recht wenig mit Genesis zu tun. Es ist eben die Platte des Sohnes des Mannes, der einmal bei Genesis Schlagzeug spielte und später gesungen hat.

All Of Who You Are ist sicher ein gutes Album und ein guter Start für Simons Karriere, aber seine Fans werden wohl andere sein als die von Genesis. Bei Pride singt im Refrain unter dem Decknamen "Pops" übrigens tatsächlich Papa Phil mit. Gerne hätte man mehr den Schlagzeuger Simon Collins gehört. Wer aber ein astreines Pop- oder Rockalbum im Stile von Phil Collins oder Genesis erwartet hat, der wird enttäuscht sein. Diesbezüglich halten wir uns an den letzten Song des Albums: Von Genesis oder seinem Vater ist Simon nun wirklich Light Years Away.

Autor: Christian Gerhardts


Release Info:

All Of Who You Are erschien 1999 auf CD, später gab es eine Neuauflage mit einem weiteren Song, Shine Through, der als Single ausgekoppelt wurde. Shine Through ist ein typischer Popsong im damaligen Simon Collins-Sound, entpricht ein wenig den Stil von Pride mit etwas mehr Tempo.
Die Bonus-Track Version ist nach wie vor im Handel und kann hier bestellt werden:

bestellen bei amazon bestellen bei jpc MP3 kaufen bei iTunes

Genesis-Umfeld


Genesis - Turn It On Again: The Hits

Genesis - Turn It On Again: The Hits Genesis - Turn It On Again: The Hits kaufen bei amazon.de
Genesis - Turn It On Again: The Hits Verse kaufen bei bol.de

Turn It On Again - The Hits (The Tour Edition) versammelt die Genesis Meilensteine auf einer Doppel-CD, die nur bis Ende 2007 erhältlich ist. Sammler dürfen sich also freuen.
Rezension lesen


Genesis - Genesis (SACD/DVD)

Genesis - Genesis (SACD/DVD) Genesis - Genesis (SACD/DVD) kaufen bei amazon.de

2007er Remaster Edition auf Hybrid-SACD/DVD - enthält neue Stereo und 5.1 Surround Mixe des 1983 erschienenen Albums, sowie Video-Bonusmaterial auf der Bonus-DVD.
Rezension lesen


News zu Genesis-Umfeld


Neue Inhalte zu Genesis-Umfeld


AllMyWeb SEO CMS