Deutscher Genesis Fanclub it: Startseite
Deutscher Genesis Fanclub it
Künstler
Du bist nicht eingeloggt! [Einloggen]

anon
genesis
editors
Erinnerungen ... der Fans
20 Jahre it - Special Editon Magazin
Family Snapshots - Bildergalerie



Pennsylvania Flickhouse von Anon - erstmals auf CD


Exklusiv zum 20jährigen Bestehen des Deutschen Genesis Fanclubs "it" ist ein
wichtiges Puzzleteil der Frühphase von Genesis nun als CD-Single erhältlich


Wir planen schon seit längerem einen Nachfolger für unsere Fanclub-CD von 2001. Ein "vollwertiges" Album ist es diesmal zwar noch nicht geworden, aber dafür konnten wir einen raren Song aus der Genesis-Vergangenheit als CD-Single herausbringen, der bisher noch nicht veröffentlicht wurde und auch vermutlich wenigen Fans überhaupt bekannt ist: Pennsylvania Flickhouse.

Der Song wurde im Sommer 1966 von Anon aufgenommen, einer der beiden Schülerbands, aus denen ein Jahr später Genesis entstand. Wie es dazu kam und alles Wissenswerte über Anon ist in dem ausführlichen Booklet der CD nachzulesen. Die deutsche Übersetzung des englischsprachigen Textes ist auch Teil dieses Jubiläums-Specials.

Da von der Aufnahme kein Masterband existiert, wurde sie von einer Acetat-Single kopiert und digitalisiert, die Richard Macphail, dem Sänger von Anon, gehört. Jon Dann und vor allem Tom Morgenstern haben in der Folge alle technischen Möglichkeiten eingesetzt, um den Song vom Staub der Jahrzehnte zu befreien. Selbstverständlich wurden Störgeräusche, Knistern und Knacksen entfernt, aber auch darüber hinaus der Klang optimiert, so dass wir nun eine erstklassige Version dieses Stücks hören können. Alternativ zu der Original-Mono-Version hat Tom auch noch eine "Pseudo-Stereo"-Version angefertigt, die ein wenig Raumklang vermittelt. Genesis-Fans kennen dieses Prinzip vielleicht von den Remasters des "Jackson-Tape" von Genesis von 1969, bei denen Nick Davis das Originalmaterial ähnlich bearbeitet hat.

Bei der Gestaltung der CD lehnten wir uns ein wenig an andere Veröffentlichungen aus dieser Zeit an und verwendeten Stilelemente, die man so möglicherweise 1966 verwendet hätte, wäre die Single damals schon erschienen: das etwas psychedelische Frontcover und weitere grelle, bunte Farben im Inneren, im Kontrast dazu die schwarz-weiß gehaltene Rückseite und das schlichte Label der CD im Look einer 7"-Single. Als Format für die Veröffentlichung wählten wir das Digipak mit transparentem Tray, und als Bonus gibt es ein 24seitiges Booklet mit viel Infos zu Anon, den wenigen Fotos der Band, einer Abbildung des Original-Acetats und je einem exklusiven Statement von Richard Macphail, Anthony Phillips und Mike Rutherford zur Veröffentlichung von Pennsylvania Flickhouse.

Das alles bietet die Jubiläums-CD-Single, und sie bietet das zu einem sehr fairen Preis ...

Wir bieten die CD für 6,- Euro (zuzüglich Portokosten) an!

Die CD kommt nicht in den regulären Handel. Wer dieses Sammlerstück gerne sein eigen nennen möchte, möge wie folgt bei uns bestellen:

1. Bitte bestellt die CD schriftlich unter Angabe eures Namens und eurer vollständigen Adresse entweder per Mail an anon2011@genesis-fanclub.de oder per Brief/Postkarte an:
Deutscher Genesis Fanclub it, Postach 1240, 36002 Fulda, Deutschland

2. Danach erhaltet ihr eine Auftragsbestätigung, in der die Zahlungsmöglichkeiten und die Bankverbindung angegeben sind. Für Verpackung und Versand (gut verpackt als Maxi-Brief) berechnen wir:
Versand nach Deutschland: 2,50 Euro (bis max. 5 CDs)
Versand ins Ausland: 4,00 Euro (bis max. 5 CDs)

3. Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang. Bei regem Interesse könnte dies jedoch einige zusätzliche Tage dauern.

Wir hoffen, euch mit der Veröffentlichung eine kleine Freude bereitet zu haben. Falls dem so ist, greift zu und habt viel Spaß mit der CD!


AllMyWeb SEO CMS